NTB - Partnerin der Wirtschaft

Technologietransfer ist fest in der NTB-Philosophie verankert. Die Hochschule blickt auf eine über 20-jährige erfolgreiche Tätigkeit zurück und hat einen entsprechend umfangreichen Erfahrungsschatz. Dabei erweist sich das NTB-Konzept in Richtung ganzheitliche Ingenieurausbildung (Systemtechnik) als optimale Voraussetzung. Zudem hat sich die Institution NTB eine Organisationsform gegeben, die die Zusammenarbeit von Schule, angewandter Forschung und Entwicklung und Technologie-transfer fördert.

Partnerschaft mit der regionalen Industrie

Die Kontakte der NTB zu regionalen Unternehmen sind traditionsgemäss eng.

Sie sind insbesondere auch über NTB-Absolventen entstanden. Die NTB ist sehr daran interessiert, neue Partner zu gewinnen sowie weitere Sparten und ihre Probleme kennen zu lernen. Heute nimmt eine grosse Zahl von Firmen im weitern Umkreis das NTB-Angebot war.

Broschüre

In unserer Broschüre "Angewandte Forschung & Entwicklung / Dienstleistungen aF&E/DL werden sowohl das Angebot als auch die Art der Zusammenarbeit dargelegt.

Kostenlose Erstberatung

Meist wird ein konkretes Problem an die NTB herangetragen. Als Einstieg wird eine kostenlose Erst- resp. Orientierungsberatung angeboten.  Im gemeinsamen Gespräch wird das Problem erörtert, unter Einbezug spezifischer Bedürfnisse der Firma sowie ihrer Situation und Strategie im Markt. Gegebenenfalls ist das Resultat ein möglichst klar gefasstes Pflichtenheft.

Projektebenen

Die NTB hat folgende Möglichkeiten zur Durchführung von Projekten, wobei die Verantwortung resp. Betreuung in den Händen von fachkundigen Dozenten liegt:

  • Semester- und Diplomarbeiten von Studierenden (geringer Kostenbeitrag)
  • Auftragsarbeiten, ausgeführt durch wissenschaftlichen Mitarbeiter
  • Akkreditierte Prüfstellen
    (BfE Wärmepumpen-Teststelle, SCS Kalibrierstelle Länge, Rundheit, Rauheit)
  • Förderprojekte des Bundes und der Kantone
  • EU-Projekte

Partner für fachliche Weiterbildung

Im Rahmen ihres Weiterbildungsprogramms bietet die NTB auch Seminare und Kurse für die Industrie an.

Zu den Institutsseiten